Übersicht

Wie kann ich die Kanzlei Feser beauftragen?

Auftrag

Grundsätzlich geht der Beauftragung eine Bevollmächtigung voraus. Das Vollmachtsformular wird Ihnen auf Anfrage gerne zugesandt, jedoch können Sie auch die online-Vollmacht ausdrucken und uns diese nach Unterzeichnung zusenden. Sobald uns die Vollmacht vorliegt, kann eine Prüfung erfolgen, ob das Mandat angenommen wird. Sofern keine Gründe entgegen stehen, z. B. Interessenskollision, können Mandate grundsätzlich angenommen werden. Sie werden in jedem Fall eine entsprechende Benachrichtigung, ob das Mandat angenommen wird oder nicht, erhalten.